Kajakexpedition ins Altaigebirge, Sibirien Russland (Juli 2017)

Auch im kommenden Sommer plant der Exped Club wieder eine Tour nach Sibirien. Gemeinsam mit dem Abenteurer Olaf Obsommer und weiteren Mitgliedern des Adidas Sickline Teams begibt sich der Exped Club vom 09.-23.07.2017 ins Altaigebirge.

Das Altaigebirge ist ein noch relativ unerschlossenes Eldorado für Wildwasserkanuten. Die knapp 2000 km lange Gebirgskette zwischen Asien und dem russischen Teil Sibiriens, an den Grenzen der Mongolei, Chinas, Rußlands und Kasachstans, bietet große Wildflüsse mit Wuchtwasser in allen Schwierigkeitsgraden.

Wir möchten den Katun, den größten Fluss der Region, und seine Zuflüsse erkunden. Auf unserem Trip erwartet uns vornehmlich Wildwasser III-IV.  Dabei werden wir am Fluß campen, haben allerdings Unterstützung von außen. Da bei den meisten Flussabschnitten eine Straße entlang der Flüsse verläuft, wird uns, bis auf die letzten drei Tage, ein Auto begleiten und unser Gepäck transportieren. Die Straße verlässt das Tal des Katun für die letzten drei Paddeltage jedoch, sodass wir zum Abschluss der Tour unser Gepäck mit ins Boot nehmen werden.

Im Vorfeld und auch während der Expedition werden wir uns intensiv mit den einzelnen Aspekten einer Kajakexpedition beschäftigen. Um uns hierfür bestens vorzubereiten, werden wir im Vorfeld ein Vorbereitungswochenende in veranstalten. Dabei steht nicht nur die Paddeltechnik im Fokus, sondern auch die Reiseplanung, die Verpflegung, das Packen oder auch die Taktik mit der einzelne Flusspassagen angegangen werden. Nebenbei lernt man die Gruppe kennen und kann sich als Team finden.

Anforderungen:

Für eine Teilnahme muss man sicher in WW III paddeln können und die Eskimorolle selbstverständlich beherrschen. Daneben sind eine gute Fitness und mentale Stärke Grundvoraussetzungen, die man mitbringen sollte.

Die Teilnahme am Vorbereitungswochenende ist Vorraussetzung, um mit nach Russland zu reisen.

Equipment:

Sie benötigen die passende Wildwasserausrüstung. Dazu gehört ein großvolumiges Creekboot, ein intaktes und stabiles Wildwasserpaddel und die notwendige Bekleidung. Des Weiteren ist ein Sicherheitsset mit Wurfsack, Karabinern und verschiedenen Schlingen mitzubringen. Abgesehen davon brauchen Sie Ihre eigene Campingausrüstung. Da wir unter Tarps schlafen werden, ist kein Zelt notwendig. Um die Verpflegung kümmern sich die Guides vor Ort, jedoch sollten Sie, um die Sachen trocken zu verpacken, an wasserdichte Packsäcke denken. Eine detaillierte Ausrüstungsliste erhalten Sie bei der Anmeldung und wird auch noch einmal bei dem Vorbereitungswochenende besprochen.

Wetter:

Das Wetter ist in der Regel zu der Zeit sehr angenehm. Tagsüber herrscht eine Durchschnittstemperatur von 18-22 °C und nachts kühlt es selten unter 10°C ab.

Team:

Wir führen die Expedition bei mindestens 4 Teilnehmern + Guides durch. Begleitet wird die Tour von mindestens einem ortskundigen russischen Guide, der die Flüsse schon gepaddelt ist, sowie  erfahrenen, deutschsprachigen Expeditionspaddlern. Die Tour ins Altaigebirge werden Olaf Obsommer und Thilo Wietzke begleiten.

Termine:

Vorbereitungswochenende:       09.-11.06.2017
Expedition:                                   09.-23.07.2017

Leistungen:

  • Transfer vom Flughafen Novosibirsk zu den Flüssen und zurück
  • Unterbringung vor und nach der Expedition in Russland
  • Ortskundige Guides
  • deutschsprachige Guides
  • Expeditionsorganisation
  • Verpflegung während der Tour in Russland
  • Allgemeines Campingequipment (Tarps, Kochtöpfe, Angeln, …)
  • Vorbereitungswochenende, Ort wird noch bekannt gegeben
    (Verpflegungs- und Übernachtungsgebühren des Vorbereitungswochendes sind nicht im Preis inbegriffen)
  • Sportversicherung über das Sportbildungswerk des LSB NRW

Nicht im Preis inbegriffen sind:

  • Flug + Kajaktransport (Wir helfen gerne beim Buchen!)
  • Visum
  • Snacks

Zusätzlich wird dringend empfohlen eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen!#

Preis:

  • 1900,- € pro Person
  • 1800,- € DKV Mitglieder

 

Mindestteilnehmerzahl: 4

Max. Teilnehmerzahl:     14

 

Anmeldung und weitere Informationen:

info@kayak-exped.de